Nachhaltige Beschaffung im Gesundheitssektor

Online-Seminar

Ein großer Hebel für Fortschritte auf dem Weg zur Erreichung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele im Gesundheitssektor stellt der Einkauf bzw. das Beschaffungswesen dar. Insbesondere die Themen Lieferkettengesetz, Kreislaufwirtschaft und Klimaneutralität bringen zahlreiche Chancen und Herausforderungen mit sich. Trotz zahlreicher Alternativen zu konventionellen Produkten, ist der Zugang über Großhändler oft eingeschränkt, nachhaltige Alternativen sind noch nicht bekannt oder Anbieter betreiben Greenwashing. Deshalb ist es Ziel dieser Veranstaltung, über die Prinzipien und Möglichkeiten der nachhaltigen Beschaffung zu informieren.

 

Inhalt

 

  • Einführung in den Themenbereich nachhaltige Entwicklung und die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs)
  • Die Bedeutung des Gesundheitssektors zur Erreichung der SDGs
  • Trends, Chancen und Herausforderungen für Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Gesundheitssektor mit einem Fokus auf Kliniken
  • Einführung in nachhaltiges Beschaffungsmanagement
  • Gesetzliche Anforderungen und Fördermöglichkeiten
  • Chancen der Digitalisierung
  • Ansatzpunkte zur Identifikation gelungener Maßnahmen sowie der Vermeidung von Greenwashing
  • Entwicklung von Nachhaltigkeitskriterien für den Einkauf im Gesundheitssektor
  • Lernbeispiele zu bestehenden Initiativen der nachhaltigen Beschaffung im Gesundheitssektor
  • Mögliche nächste Schritte
  • Gastbeitrag als Best Practice von Janick Schnorr, Referent Nachhaltigkeitsmanagement bei IGEFA

 

Seminarziele

 

  • Einblicke in die Grundlagen des Themenbereichs nachhaltige Entwicklung, einschließlich der UN-Nachhaltigkeitsziele
  • Verständnis für die Prinzipien, Möglichkeiten und Herausforderungen von Nachhaltigkeit im Einkauf
  • Ansatzpunkte für konkrete Maßnahmen

 

Zielgruppe

 

  • Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Einkaufs- und Beschaffungsabteilungen als auch Produzenten und Lieferanten im Gesundheitssektor, die über aktuelle Chancen und Herausforderungen mit Blick auf nachhaltige Beschaffung informiert werden möchten

 

Teilnahmegebühr

 

295,00 €

(einschließlich Unterlagen)

PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt

 

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Referenten

Referent Dr. Max Jungmann
Dr. Maximilian Jungmann
Geschäftsführer der Nachhaltigkeitsagentur Momentum Novum

Geschäftsführer des Heidelberg Center for the Environment an der Universität Heidelberg. Er lehrt u.a. am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der Universität Heidelberg, am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), der Steinbeis Business Academy (SBA) und im Auswärtigen Amt..

PEG Akademie - Foto Christoph Pelizaeus
Christoph Pelizaeus
Leitung Nachhaltigkeitsmanagement P.E.G. eG

Dipl.-Betriebswirt, Landschaftsgärtner, Ausbilder IHK, Strategischer Einkäufer TÜV

Janick Schnorr
Referent Nachhaltigkeitsmanagement bei IGEFA

Mit seinem akademischen Hintergrund in Nachhaltigkeitsmanagement und Umweltwissenschaften hat sich Janick Schnorr zur Aufgabe gemacht, wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Methoden zu entwickeln, um die aktuell nachhaltigsten Produkte zu identifizieren und von nur werblich als solche deklarierten zu unterscheiden. Ziel ist es, Entscheidungstreffer zu ermutigen, nachhaltige Produkte für ihren Warenkorb zu bevorzugen.

Nachhaltige Beschaffung im Gesundheitssektor

Ein großer Hebel für Fortschritte auf dem Weg zur Erreichung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele im Gesundheitssektor stellt der Einkauf bzw. das Beschaffungswesen dar. Insbesondere die Themen Lieferkettengesetz, Kreislaufwirtschaft und Klimaneutralität bringen zahlreiche Chancen und Herausforderungen mit sich. Trotz zahlreicher Alternativen zu konventionellen Produkten, ist der Zugang über Großhändler oft eingeschränkt, nachhaltige Alternativen sind noch nicht bekannt oder Anbieter betreiben Greenwashing. Deshalb ist es Ziel dieser Veranstaltung, über die Prinzipien und Möglichkeiten der nachhaltigen Beschaffung zu informieren.

Inhalt

  • Einführung in den Themenbereich nachhaltige Entwicklung und die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs)
  • Die Bedeutung des Gesundheitssektors zur Erreichung der SDGs
  • Trends, Chancen und Herausforderungen für Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Gesundheitssektor mit einem Fokus auf Kliniken
  • Einführung in nachhaltiges Beschaffungsmanagement
  • Gesetzliche Anforderungen und Fördermöglichkeiten
  • Chancen der Digitalisierung
  • Ansatzpunkte zur Identifikation gelungener Maßnahmen sowie der Vermeidung von Greenwashing
  • Entwicklung von Nachhaltigkeitskriterien für den Einkauf im Gesundheitssektor
  • Lernbeispiele zu bestehenden Initiativen der nachhaltigen Beschaffung im Gesundheitssektor
  • Mögliche nächste Schritte

Seminarziele

  • Einblicke in die Grundlagen des Themenbereichs nachhaltige Entwicklung, einschließlich der UN-Nachhaltigkeitsziele
  • Verständnis für die Prinzipien, Möglichkeiten und Herausforderungen von Nachhaltigkeit im Einkauf
  • Ansatzpunkte für konkrete Maßnahmen

Zielgruppe

  • Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Einkaufs- und Beschaffungsabteilungen als auch Produzenten und Lieferanten im Gesundheitssektor, die über aktuelle Chancen und Herausforderungen mit Blick auf nachhaltige Beschaffung informiert werden möchten

Teilnahmegebühr

295,00 €

(einschließlich Unterlagen)

PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Nachhaltige Beschaffung im Gesundheitssektor
01.07.2024
Dr. Maximilian Jungmann
Online-Seminar
13:00 - 17:00
freie Plätze verfügbar
Preis
295,00 €