Chancen der Kreislaufwirtschaft für Industrieunternehmen im Gesundheitssektor

Online-Seminar

Um das Innovationspotenzial der Kreislaufwirtschaft effektiv nutzen zu können, bedarf es der Integration von Nachhaltigkeitsprinzipien in Innovationsmanagementsysteme und Unternehmenskulturen. Dabei starten wir mit einer Einführung in klassisches Innovationsmanagement, einschließlich zentraler Konzepte und Lernerfahrungen aus konkreten Praxisbeispielen. Im Anschluss folgt eine Einführung in die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft und nachhaltiger Entwicklung, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) und wie diese mit den Ansätzen des Innovationsmanagements zusammenhängen.

 

Inhalt

 

  • Einführung in die Grundlagen nachhaltiger Entwicklung und der Kreislaufwirtschaft im Gesundheitssektor
  • Die Sustainable Development Goals (SDGs) und die 10Rs der Kreislaufwirtschaft
  • Möglichkeiten und Hindernisse des nachhaltigen Einkaufs und des Abfallmanagements in Gesundheitseinrichtungen
  • Chancen und Herausforderungen alternativer Geschäftsmodelle anhand konkreter Praxisbeispiele
  • Möglichkeiten der Zirkularitätsmessung am Beispiel von Methoden der Ellen MacArthur Foundation
  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • Integration von Nachhaltigkeitsprinzipien in das Innovationsmanagement
  • Beispiele und Lernerfahrungen nachhaltiger und zirkulärer Geschäftsmodelle
  • Vorstellung und Diskussion zentraler Instrumente (u.a. 4D Sustainability Canvas, Sustainable Business Model Canvas, Value Cube, Product Field etc.)

 

Seminarziele

 

  • Einblicke in die Grundlagen nachhaltiger Entwicklung und der Kreislaufwirtschaft
  • Verständnis für die Chancen und Herausforderungen zirkulärer Ansätze im Gesundheitssektor
  • Vermittlung konkreter Ansätze und Werkzeuge zur Integration der Kreislaufwirtschaft in Innovationsmanagement und Produktentwicklung
  • Ansatzpunkte für konkrete Maßnahmen

 

Zielgruppe

 

  • Die Inhalte richten sich insbesondere an Mitarbeitende aus dem produzierenden Gewerbe, die an der (Weiter-)Entwicklung von Produkten für den Gesundheitssektor beteiligt sind.

 

Teilnahmegebühr

 

295,00 €

(einschließlich Unterlagen)

PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Referenten

Referent Dr. Max Jungmann
Dr. Maximilian Jungmann
Geschäftsführer der Nachhaltigkeitsagentur Momentum Novum

Geschäftsführer des Heidelberg Center for the Environment an der Universität Heidelberg. Er lehrt u.a. am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der Universität Heidelberg, am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), der Steinbeis Business Academy (SBA) und im Auswärtigen Amt..

Chancen der Kreislaufwirtschaft für Industrieunternehmen im Gesundheitssektor

Um das Innovationspotenzial der Kreislaufwirtschaft effektiv nutzen zu können, bedarf es der Integration von Nachhaltigkeitsprinzipien in Innovationsmanagementsysteme und Unternehmenskulturen. Dabei starten wir mit einer Einführung in klassisches Innovationsmanagement, einschließlich zentraler Konzepte und Lernerfahrungen aus konkreten Praxisbeispielen. Im Anschluss folgt eine Einführung in die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft und nachhaltiger Entwicklung, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) und wie diese mit den Ansätzen des Innovationsmanagements zusammenhängen.

Inhalt

  • Einführung in die Grundlagen nachhaltiger Entwicklung und der Kreislaufwirtschaft im Gesundheitssektor
  • Die Sustainable Development Goals (SDGs) und die 10Rs der Kreislaufwirtschaft
  • Möglichkeiten und Hindernisse des nachhaltigen Einkaufs und des Abfallmanagements in Gesundheitseinrichtungen
  • Chancen und Herausforderungen alternativer Geschäftsmodelle anhand konkreter Praxisbeispiele
  • Möglichkeiten der Zirkularitätsmessung am Beispiel von Methoden der Ellen MacArthur Foundation
  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • Integration von Nachhaltigkeitsprinzipien in das Innovationsmanagement
  • Beispiele und Lernerfahrungen nachhaltiger und zirkulärer Geschäftsmodelle
  • Vorstellung und Diskussion zentraler Instrumente (u.a. 4D Sustainability Canvas, Sustainable Business Model Canvas, Value Cube, Product Field etc.)

Seminarziele

  • Einblicke in die Grundlagen nachhaltiger Entwicklung und der Kreislaufwirtschaft
  • Verständnis für die Chancen und Herausforderungen zirkulärer Ansätze im Gesundheitssektor
  • Vermittlung konkreter Ansätze und Werkzeuge zur Integration der Kreislaufwirtschaft in Innovationsmanagement und Produktentwicklung
  • Ansatzpunkte für konkrete Maßnahmen

Zielgruppe

  • Die Inhalte richten sich insbesondere an Mitarbeitende aus dem produzierenden Gewerbe, die an der (Weiter-)Entwicklung von Produkten für den Gesundheitssektor beteiligt sind.

Teilnahmegebühr

295,00 €

(einschließlich Unterlagen)

PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Ausgebucht
Chancen der Kreislaufwirtschaft für Industrieunternehmen im Gesundheitssektor
18.07.2024
Dr. Maximilian Jungmann
Online-Seminar
13:00 - 17:00
ausgebucht
Preis
295,00 €
Ausgebucht