EKG - Auffrischung Basiswissen

Grundlagen der Elektrokardiografie

Die Elektrokardiografie gewinnt bei der Diagnostik und Therapiekontrolle vieler Herzerkrankungen zunehmend an Bedeutung und verlangt vom Assistenz- und Krankenpflegepersonal elektrophysiologisches Wissen, technisches Verständnis und praxisbezogene Fähigkeiten. Unsere EKG-Seminare dienen der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die im Rahmen von Zertifizierungen, Qualitätssicherungen und Leitlinien der Fachgesellschaften sowie von Verordnungen und Gesetzen gefordert werden. Im Mittelpunkt der Seminare stehen die technische Durchführung, Sicherheitsvorschriften der verschiedenen Verfahren, Analyse und Interpretation der EKG-Aufzeichnungen sowie der Erfahrungsaustausch.

 

Inhalt

 

Erläuterung des Reizbildungs- und Reizleitungssystems

 

Erläuterung der Vektorengesetze und ihre Bedeutung in der Blickdiagnose:

  • Wie wird der Lagetyp bestimmt?
  • Wie entstehen Amplitudenunterschiede in den EKG-Ableitungen

 

Standard- und Ergänzungsableitungen im EKG, Monitoring-EKG und seine Besonderheiten:

  • Wie ist die korrekte Positionierung der EKG-Elektroden?
  • Indikationen für Ergänzungsableitungen und ihre richtige Anlage

 

Bestandteile des EKG, Erläuterung ihrer elektrophysiologischen Zuordnung:

  • Wie kann ich supraventrikuläre und ventrikuläre Erregungsausbreitungen im EKG erkennen?
  • Was sind Kennzeichen eines normalen EKG?

 

Vermittlung erster Schritte der EKG-Blickdiagnose an einigen EKG-Beispielen aus der Praxis:

  • Wie erkenne ich einen Sinusrhythmus?
  • Wie erfolgt eine systematische und allumfassende Blickdiagnostik im EKG?

 

Artefakte im EKG erkennen und beheben

 

Zielgruppe

 

  • Nichtärztliches Fachpersonal, das seine Kenntnisse aktualisieren und auffrischen möchte
  • Keine Grundkenntnisse als Voraussetzung notwendig

 

Teilnahmegebühr

 

(einschließlich Unterlagen)
229,00 € pro Seminar
PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Referenten

Referent Thomas Peter
Thomas Peter
Geschäftsführer MediForA

MTA-F, Referent der Medizinischen Fortbildungsakademie (MediForA), Leiter der Fkt.-Abteilung der Neurologie im St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn, seit 10 Jahren als Referent für Aus-, Fort- und Weiterbildungen für nichtärztliches Fachpersonal tätig

EKG Auffrischung Basiswissen

Die Elektrokardiografie gewinnt bei der Diagnostik und Therapiekontrolle vieler Herzerkrankungen zunehmend an Bedeutung und verlangt vom Assistenz- und Krankenpflegepersonal elektrophysiologisches Wissen, technisches Verständnis und praxisbezogene Fähigkeiten. Unsere EKG-Seminare dienen der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die im Rahmen von Zertifizierungen, Qualitätssicherungen und Leitlinien der Fachgesellschaften sowie von Verordnungen und Gesetzen gefordert werden. Im Mittelpunkt der Seminare stehen die technische Durchführung, Sicherheitsvorschriften der verschiedenen Verfahren, Analyse und Interpretation der EKG-Aufzeichnungen sowie der Erfahrungsaustausch.

 

Inhalt

Erläuterung des Reizbildungs- und Reizleitungssystems

 

Erläuterung der Vektorengesetze und ihre Bedeutung in der Blickdiagnose:

  • Wie wird der Lagetyp bestimmt?
  • Wie entstehen Amplitudenunterschiede in den EKG-Ableitungen

 

Standard- und Ergänzungsableitungen im EKG, Monitoring-EKG und seine Besonderheiten:

  • Wie ist die korrekte Positionierung der EKG-Elektroden?
  • Indikationen für Ergänzungsableitungen und ihre richtige Anlage

 

Bestandteile des EKG, Erläuterung ihrer elektrophysiologischen Zuordnung:

  • Wie kann ich supraventrikuläre und ventrikuläre Erregungsausbreitungen im EKG erkennen?
  • Was sind Kennzeichen eines normalen EKG?

 

Vermittlung erster Schritte der EKG-Blickdiagnose an einigen EKG-Beispielen aus der Praxis:

  • Wie erkenne ich einen Sinusrhythmus?
  • Wie erfolgt eine systematische und allumfassende Blickdiagnostik im EKG?

 

Artefakte im EKG erkennen und beheben

 

Zielgruppe

  • Nichtärztliches Fachpersonal, das seine Kenntnisse aktualisieren und auffrischen möchte
  • Keine Grundkenntnisse als Voraussetzung notwendig

 

Teilnahmegebühr

(einschließlich Unterlagen)
229,00 € pro Seminar
PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Ausgebucht
EKG Auffrischung Basiswissen
02.03.2024
Thomas Peter
Berlin - Aesculap Akademie
im Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59
10117 Berlin
09:00 - 16:00
ausgebucht
Preis
229,00 €
Ausgebucht
EKG Auffrischung Basiswissen

Die Elektrokardiografie gewinnt bei der Diagnostik und Therapiekontrolle vieler Herzerkrankungen zunehmend an Bedeutung und verlangt vom Assistenz- und Krankenpflegepersonal elektrophysiologisches Wissen, technisches Verständnis und praxisbezogene Fähigkeiten. Unsere EKG-Seminare dienen der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die im Rahmen von Zertifizierungen, Qualitätssicherungen und Leitlinien der Fachgesellschaften sowie von Verordnungen und Gesetzen gefordert werden. Im Mittelpunkt der Seminare stehen die technische Durchführung, Sicherheitsvorschriften der verschiedenen Verfahren, Analyse und Interpretation der EKG-Aufzeichnungen sowie der Erfahrungsaustausch.

 

Inhalt

Erläuterung des Reizbildungs- und Reizleitungssystems

 

Erläuterung der Vektorengesetze und ihre Bedeutung in der Blickdiagnose:

  • Wie wird der Lagetyp bestimmt?
  • Wie entstehen Amplitudenunterschiede in den EKG-Ableitungen

 

Standard- und Ergänzungsableitungen im EKG, Monitoring-EKG und seine Besonderheiten:

  • Wie ist die korrekte Positionierung der EKG-Elektroden?
  • Indikationen für Ergänzungsableitungen und ihre richtige Anlage

 

Bestandteile des EKG, Erläuterung ihrer elektrophysiologischen Zuordnung:

  • Wie kann ich supraventrikuläre und ventrikuläre Erregungsausbreitungen im EKG erkennen?
  • Was sind Kennzeichen eines normalen EKG?

 

Vermittlung erster Schritte der EKG-Blickdiagnose an einigen EKG-Beispielen aus der Praxis:

  • Wie erkenne ich einen Sinusrhythmus?
  • Wie erfolgt eine systematische und allumfassende Blickdiagnostik im EKG?

 

Artefakte im EKG erkennen und beheben

 

Zielgruppe

  • Nichtärztliches Fachpersonal, das seine Kenntnisse aktualisieren und auffrischen möchte
  • Keine Grundkenntnisse als Voraussetzung notwendig

 

Teilnahmegebühr

(einschließlich Unterlagen)
229,00 € pro Seminar
PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

EKG Auffrischung Basiswissen
18.03.2024
Thomas Peter
Online-Seminar
09:00 - 16:00
freie Plätze verfügbar
Preis
229,00 €
EKG Auffrischung Basiswissen

Die Elektrokardiografie gewinnt bei der Diagnostik und Therapiekontrolle vieler Herzerkrankungen zunehmend an Bedeutung und verlangt vom Assistenz- und Krankenpflegepersonal elektrophysiologisches Wissen, technisches Verständnis und praxisbezogene Fähigkeiten. Unsere EKG-Seminare dienen der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die im Rahmen von Zertifizierungen, Qualitätssicherungen und Leitlinien der Fachgesellschaften sowie von Verordnungen und Gesetzen gefordert werden. Im Mittelpunkt der Seminare stehen die technische Durchführung, Sicherheitsvorschriften der verschiedenen Verfahren, Analyse und Interpretation der EKG-Aufzeichnungen sowie der Erfahrungsaustausch.

 

Inhalt

Erläuterung des Reizbildungs- und Reizleitungssystems

 

Erläuterung der Vektorengesetze und ihre Bedeutung in der Blickdiagnose:

  • Wie wird der Lagetyp bestimmt?
  • Wie entstehen Amplitudenunterschiede in den EKG-Ableitungen

 

Standard- und Ergänzungsableitungen im EKG, Monitoring-EKG und seine Besonderheiten:

  • Wie ist die korrekte Positionierung der EKG-Elektroden?
  • Indikationen für Ergänzungsableitungen und ihre richtige Anlage

 

Bestandteile des EKG, Erläuterung ihrer elektrophysiologischen Zuordnung:

  • Wie kann ich supraventrikuläre und ventrikuläre Erregungsausbreitungen im EKG erkennen?
  • Was sind Kennzeichen eines normalen EKG?

 

Vermittlung erster Schritte der EKG-Blickdiagnose an einigen EKG-Beispielen aus der Praxis:

  • Wie erkenne ich einen Sinusrhythmus?
  • Wie erfolgt eine systematische und allumfassende Blickdiagnostik im EKG?

 

Artefakte im EKG erkennen und beheben

 

Zielgruppe

  • Nichtärztliches Fachpersonal, das seine Kenntnisse aktualisieren und auffrischen möchte
  • Keine Grundkenntnisse als Voraussetzung notwendig

 

Teilnahmegebühr

(einschließlich Unterlagen)
229,00 € pro Seminar
PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

EKG Auffrischung Basiswissen
26.04.2024
Thomas Peter
Gundelfingen - Wupco GmbH
Industriestraße 36
79194 Gundelfingen
09:00 - 16:00
freie Plätze verfügbar
Preis
229,00 €
EKG Auffrischung Basiswissen

Die Elektrokardiografie gewinnt bei der Diagnostik und Therapiekontrolle vieler Herzerkrankungen zunehmend an Bedeutung und verlangt vom Assistenz- und Krankenpflegepersonal elektrophysiologisches Wissen, technisches Verständnis und praxisbezogene Fähigkeiten. Unsere EKG-Seminare dienen der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die im Rahmen von Zertifizierungen, Qualitätssicherungen und Leitlinien der Fachgesellschaften sowie von Verordnungen und Gesetzen gefordert werden. Im Mittelpunkt der Seminare stehen die technische Durchführung, Sicherheitsvorschriften der verschiedenen Verfahren, Analyse und Interpretation der EKG-Aufzeichnungen sowie der Erfahrungsaustausch.

 

Inhalt

Erläuterung des Reizbildungs- und Reizleitungssystems

 

Erläuterung der Vektorengesetze und ihre Bedeutung in der Blickdiagnose:

  • Wie wird der Lagetyp bestimmt?
  • Wie entstehen Amplitudenunterschiede in den EKG-Ableitungen

 

Standard- und Ergänzungsableitungen im EKG, Monitoring-EKG und seine Besonderheiten:

  • Wie ist die korrekte Positionierung der EKG-Elektroden?
  • Indikationen für Ergänzungsableitungen und ihre richtige Anlage

 

Bestandteile des EKG, Erläuterung ihrer elektrophysiologischen Zuordnung:

  • Wie kann ich supraventrikuläre und ventrikuläre Erregungsausbreitungen im EKG erkennen?
  • Was sind Kennzeichen eines normalen EKG?

 

Vermittlung erster Schritte der EKG-Blickdiagnose an einigen EKG-Beispielen aus der Praxis:

  • Wie erkenne ich einen Sinusrhythmus?
  • Wie erfolgt eine systematische und allumfassende Blickdiagnostik im EKG?

 

Artefakte im EKG erkennen und beheben

 

Zielgruppe

  • Nichtärztliches Fachpersonal, das seine Kenntnisse aktualisieren und auffrischen möchte
  • Keine Grundkenntnisse als Voraussetzung notwendig

 

Teilnahmegebühr

(einschließlich Unterlagen)
229,00 € pro Seminar
PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

EKG Auffrischung Basiswissen
28.06.2024
Thomas Peter
Stuttgart - Vienna House
Hauptstr. 26
70563 Stuttgart
09:00 - 16:00
freie Plätze verfügbar
Preis
229,00 €
EKG Auffrischung Basiswissen

Die Elektrokardiografie gewinnt bei der Diagnostik und Therapiekontrolle vieler Herzerkrankungen zunehmend an Bedeutung und verlangt vom Assistenz- und Krankenpflegepersonal elektrophysiologisches Wissen, technisches Verständnis und praxisbezogene Fähigkeiten. Unsere EKG-Seminare dienen der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die im Rahmen von Zertifizierungen, Qualitätssicherungen und Leitlinien der Fachgesellschaften sowie von Verordnungen und Gesetzen gefordert werden. Im Mittelpunkt der Seminare stehen die technische Durchführung, Sicherheitsvorschriften der verschiedenen Verfahren, Analyse und Interpretation der EKG-Aufzeichnungen sowie der Erfahrungsaustausch.

 

Inhalt

Erläuterung des Reizbildungs- und Reizleitungssystems

 

Erläuterung der Vektorengesetze und ihre Bedeutung in der Blickdiagnose:

  • Wie wird der Lagetyp bestimmt?
  • Wie entstehen Amplitudenunterschiede in den EKG-Ableitungen

 

Standard- und Ergänzungsableitungen im EKG, Monitoring-EKG und seine Besonderheiten:

  • Wie ist die korrekte Positionierung der EKG-Elektroden?
  • Indikationen für Ergänzungsableitungen und ihre richtige Anlage

 

Bestandteile des EKG, Erläuterung ihrer elektrophysiologischen Zuordnung:

  • Wie kann ich supraventrikuläre und ventrikuläre Erregungsausbreitungen im EKG erkennen?
  • Was sind Kennzeichen eines normalen EKG?

 

Vermittlung erster Schritte der EKG-Blickdiagnose an einigen EKG-Beispielen aus der Praxis:

  • Wie erkenne ich einen Sinusrhythmus?
  • Wie erfolgt eine systematische und allumfassende Blickdiagnostik im EKG?

 

Artefakte im EKG erkennen und beheben

 

Zielgruppe

  • Nichtärztliches Fachpersonal, das seine Kenntnisse aktualisieren und auffrischen möchte
  • Keine Grundkenntnisse als Voraussetzung notwendig

 

Teilnahmegebühr

(einschließlich Unterlagen)
229,00 € pro Seminar
PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

EKG Auffrischung Basiswissen
13.09.2024
Thomas Peter
Bochum - EBZ
Springorumallee 20
44795 Bochum
09:00 - 16:00
freie Plätze verfügbar
Preis
229,00 €
EKG Auffrischung Basiswissen

Die Elektrokardiografie gewinnt bei der Diagnostik und Therapiekontrolle vieler Herzerkrankungen zunehmend an Bedeutung und verlangt vom Assistenz- und Krankenpflegepersonal elektrophysiologisches Wissen, technisches Verständnis und praxisbezogene Fähigkeiten. Unsere EKG-Seminare dienen der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die im Rahmen von Zertifizierungen, Qualitätssicherungen und Leitlinien der Fachgesellschaften sowie von Verordnungen und Gesetzen gefordert werden. Im Mittelpunkt der Seminare stehen die technische Durchführung, Sicherheitsvorschriften der verschiedenen Verfahren, Analyse und Interpretation der EKG-Aufzeichnungen sowie der Erfahrungsaustausch.

 

Inhalt

Erläuterung des Reizbildungs- und Reizleitungssystems

 

Erläuterung der Vektorengesetze und ihre Bedeutung in der Blickdiagnose:

  • Wie wird der Lagetyp bestimmt?
  • Wie entstehen Amplitudenunterschiede in den EKG-Ableitungen

 

Standard- und Ergänzungsableitungen im EKG, Monitoring-EKG und seine Besonderheiten:

  • Wie ist die korrekte Positionierung der EKG-Elektroden?
  • Indikationen für Ergänzungsableitungen und ihre richtige Anlage

 

Bestandteile des EKG, Erläuterung ihrer elektrophysiologischen Zuordnung:

  • Wie kann ich supraventrikuläre und ventrikuläre Erregungsausbreitungen im EKG erkennen?
  • Was sind Kennzeichen eines normalen EKG?

 

Vermittlung erster Schritte der EKG-Blickdiagnose an einigen EKG-Beispielen aus der Praxis:

  • Wie erkenne ich einen Sinusrhythmus?
  • Wie erfolgt eine systematische und allumfassende Blickdiagnostik im EKG?

 

Artefakte im EKG erkennen und beheben

 

Zielgruppe

  • Nichtärztliches Fachpersonal, das seine Kenntnisse aktualisieren und auffrischen möchte
  • Keine Grundkenntnisse als Voraussetzung notwendig

 

Teilnahmegebühr

(einschließlich Unterlagen)
229,00 € pro Seminar
PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

EKG Auffrischung Basiswissen
20.09.2024
Thomas Peter
Berlin - Aesculap Akademie
im Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59
10117 Berlin
09:00 - 16:00
freie Plätze verfügbar
Preis
229,00 €
EKG Auffrischung Basiswissen

Die Elektrokardiografie gewinnt bei der Diagnostik und Therapiekontrolle vieler Herzerkrankungen zunehmend an Bedeutung und verlangt vom Assistenz- und Krankenpflegepersonal elektrophysiologisches Wissen, technisches Verständnis und praxisbezogene Fähigkeiten. Unsere EKG-Seminare dienen der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die im Rahmen von Zertifizierungen, Qualitätssicherungen und Leitlinien der Fachgesellschaften sowie von Verordnungen und Gesetzen gefordert werden. Im Mittelpunkt der Seminare stehen die technische Durchführung, Sicherheitsvorschriften der verschiedenen Verfahren, Analyse und Interpretation der EKG-Aufzeichnungen sowie der Erfahrungsaustausch.

 

Inhalt

Erläuterung des Reizbildungs- und Reizleitungssystems

 

Erläuterung der Vektorengesetze und ihre Bedeutung in der Blickdiagnose:

  • Wie wird der Lagetyp bestimmt?
  • Wie entstehen Amplitudenunterschiede in den EKG-Ableitungen

 

Standard- und Ergänzungsableitungen im EKG, Monitoring-EKG und seine Besonderheiten:

  • Wie ist die korrekte Positionierung der EKG-Elektroden?
  • Indikationen für Ergänzungsableitungen und ihre richtige Anlage

 

Bestandteile des EKG, Erläuterung ihrer elektrophysiologischen Zuordnung:

  • Wie kann ich supraventrikuläre und ventrikuläre Erregungsausbreitungen im EKG erkennen?
  • Was sind Kennzeichen eines normalen EKG?

 

Vermittlung erster Schritte der EKG-Blickdiagnose an einigen EKG-Beispielen aus der Praxis:

  • Wie erkenne ich einen Sinusrhythmus?
  • Wie erfolgt eine systematische und allumfassende Blickdiagnostik im EKG?

 

Artefakte im EKG erkennen und beheben

 

Zielgruppe

  • Nichtärztliches Fachpersonal, das seine Kenntnisse aktualisieren und auffrischen möchte
  • Keine Grundkenntnisse als Voraussetzung notwendig

 

Teilnahmegebühr

(einschließlich Unterlagen)
229,00 € pro Seminar
PEG Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

EKG Auffrischung Basiswissen
18.10.2024
Thomas Peter
München - PEG Akademie
Kreillerstr. 24
81673 München
09:00 - 16:00
freie Plätze verfügbar
Preis
229,00 €